Rexe von der Meerschweinvilla
Rexe von der Meerschweinvilla

Meerschweinchen und Kinder

Meist sind es Kinder, die die Eltern quälen und ein Haustier möchten. Wenn die Wahl auf Meerschweinchen fällt, dann möchte ich folgendes dazu sagen:
 
Ich finde es gut, wenn Kinder lernen, Verantwortung für ein Lebewesen zu übernehmen.
Allerdings müssen Sie als Eltern auch wissen, dass dies oft nur eingeschränkt möglich ist und ihr Kind die Verantwortung in den seltensten Fällen einschätzen kann, geschweige diese alleine übernehmen.
 
Sie als Eltern müssen dafür Sorge tragen, dass die Meerschweinchen ausreichend versorgt werden und nach ihren Bedürfnissen  gehalten werden. Dazu gehört es auch, dass der Platz an dem die Meerschweinchen stehen, nicht so gewählt wird, dass sie pausenlos dem Lärmpegel eines Kinderzimmers ausgesetzt sind, auch wenn es nur nachmittags oder in den Ferien ist. Es sollte daher ein anderer Standort, wie das Kinderzimmer möglich sein. Zudem ist es sicher auch für die Kinder nicht zuträglich, wenn die kleinen Fellnasen nachts an der Tränke ihren Durst stillen und ständig Geräusche machen, denn fest schlafen tun Meerschweinchen auch nachts nicht. Deshalb nachts die Wasserflasche abzunehmen ist ebenso unmöglich, denn ihren Durst sollten sie jederzeit stillen können, sonst kommt es evtl. zu gesundheitlichen Einschränkungen im Bereich der ableitenden Harnwege. Ebenso sollte Ihr Kind nicht dauerhaft mit der Staubentwicklung, die vom Einstreu und vom Heu ausgehen, belastet werden. Auch so kann man sich schließlich Allergien selbst „züchten“.!

 

Meerschweinchen sollten für Kinder erst ab einem bestimmten Alter von ca. 8 Jahren als Haustiere angeschafft werden. Denn Meerschweinchen sind nicht wie oft gesagt die idealen Kindertiere!

Viele Menschen denken, wenn ein Meerschweinchen ganz still und steif dasitzt findet es das ständige Streicheln und herumtragen schön, aber in Wahrheit erdulden sie diese Behandlung einfach. Natürlich gibt es auch Meerschweinchen die ihre Streicheleinheiten sehr genießen, aber dieses Verhalten setzt viel Vertrauen zu ihrem Menschen voraus.

 
Meerschweinchen sind Fluchttiere und durchaus lärmempfindlich. Nur weil sie nicht wehrhaft sind, heißt das noch lange nicht, dass man alles mit ihnen machen kann. Es ist ein Lebewesen mit Gefühlen und Bedürfnissen, das sollte man niemals vergessen.
 
Sie als Eltern tragen auch die Verantwortung dafür, dass die Tiere keine Qualen leiden, in dem sie stundenlang durch die Gegend getragen werden, vielleicht im Puppenwagen landen oder als Fahrgast auf einer elektrischen Eisenbahn.
 
Man kann Kinder durchaus dazu anhalten sich auch sinnvoll mit den Tieren zu beschäftigen, hierzu gibt es auch Literatur. Die Tiere können zum Beispiel sehr gut Farben unterscheiden, oder laufen auch gerne, sofern man ihnen das ermöglicht frei herum. Hier kann man ebenso mal einen kleinen Geschicklichkeitsparcours aufbauen, denn das sind Dinge, die das Meerschweinchen sinnvoll beschäftigen und etwas Leben in den Alltag bringen.
Ebenso können kleine Leckereien an einer Schnur oder an Ästen befestigt werden, die sich das Meerschweinchen erarbeiten muss. Hierzu sei aber gesagt, dass diese Leckereien besser gesund wie süß sein sollten!
Bitte keine bunten Leckerli für solche Spielchen verwenden, sondern lieber  Gemüse oder mal etwas Obst, was gerne gefressen wird. Von dieser Art Beschäftigung sind sicher beide Seiten angetan, wenn auch nicht jedes Schweinchen gleich wohlwollend darauf reagieren wird.
 
Meerschweinchen sind genauso individuell wie jedes andere Lebewesen auch.
 
Wenn Sie sich also für den Kauf von Meerschweinchen entscheiden, dann sollte allen klar sein, dass gewisse Pflichten, auch wenn das Interesse nachlässt, nicht in den Hintergrund geraten dürfen:

 

  • Ein Meerschweinchen kann sich nicht aussuchen, wohin es kommt und die Zeit in der Sie ihre Meerschweinchen haben, ist auch in gewisser Weise überschaubar, von daher sorgen Sie als Erwachsene bitte mit dafür, dass es den Meerschweinchen für den Zeitraum bei Ihnen an nichts fehlt.

 

  • Auf Streicheleinheiten können Meerschweinchen jederzeit verzichten, nicht aber auf einen Artgenossen, auf Futter, Wasser, Heu und eine saubere Umgebung.

 

Bedenken Sie bitte:

 

Für Sie ist sind es ein paar Jahre, die Sie mit den Meerschweinchen verbringen, für die Meerschweinchen ist es alles was sie haben, nämlich IHR LEBEN!
 

Hier finden Sie die Meerschweinvilla

Meerschweinvilla 
61267 Neu-Anspach/Rod am Berg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6081/41 7 28

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular der Meerschweinvilla.

 

Sie können mich montags  bis samstags von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr erreichen oder auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen.

Außerhalb dieser Zeiten, bitte nur in dringenden Notfällen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Neue HP-Meerschweinvilla gestartet am 26.01.2015

Besucherzähler

Aktualisiert am 26. Mai 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meerschweinvilla, Neu-Anspach/Rod am Berg